Leuchttürme der Gemeinde Windeck

CORONA2

Gemeinde Windeck hilft den Geflüchteten aus der Ukraine

Kontakt

Gemeinde Windeck
Rathausstraße 12
51570 Windeck-Rosbach

Telefon: 02292 / 601 - 0

Einlass nur nach vorheriger Terminabsprache möglich.

 

Öffnungszeiten

Verwaltung

  • Montag - Freitag: 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr
  • Donnerstag: 13:30 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Sozialamt mittwochs geschlossen

Bürgeramt

  • Montag - Freitag: 8:00 Uhr bis 12:30 Uhr
  • Donnerstag: 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr

eMail: buergeramt@gemeinde-windeck.de

Stellenausschreibungen

Weiter

Was ist Was? Rathauswegweiser A - Z

Artikelverzeichnis unserer Internetseite

Das Wetter in Windeck


.

Trinkwasserleitungserneuerung sowie Verlegung von Gas- und Stromleitungen 'Rathausstr, Im Hof und Zur Burg', Rosbach

Die Gemeindewerke Windeck, die Rhein-Sieg Netz GmbH, Straßen.NRW und die WestNetz teilen mit, dass es im Bereich der „Rathausstr." (B256) zwischen der Einmündung „Langenberger Str." bis zur Einmündung „Hurster Str." sowie besonders im Bereich der Straßen „Im Hof" und „Zur Burg" zu Behinderungen durch die notwendigen Erneuerungen der Trinkwasserleitung und Neuverlegung von Strom-/ Gasleitungen kommt.

 

Aus diesem Grund ist eine Befahrung der Nebenstraßen teilweise nur eingeschränkt möglich.

 

Im betroffenen Bereich der „Rathausstr." wird im Anschluss die gesamte Straßendecke erneuert.

 

Die Baumaßnahme dauert voraussichtlich bis Ende Mai 2023.

 

Die Feuerwehr und die Rettungsdienste sind über die Arbeiten unterrichtet worden. Sie werden bei Bedarf jeweils aus der günstigsten Richtung anfahren.

 

Aufgrund der Arbeiten am Wasserleitungsnetz kann die Trinkwasserversorgung in diesem Bereich nicht uneingeschränkt gewährleistet werden. Die Anwohner werden vorher durch die WTE Betriebsgesellschaft (WTEB) informiert. Durch die notwendigen Arbeiten kann Luft in das Leitungsnetz gelangen und beim wiederbefüllen der Leitung kann es zu Trübungen „braunes Wasser" und zu Lufteinschlüssen „milchiges Wasser" kommen. Diese unbedenkliche Eintrübung wird durch Spülen der Leitungen nach Wiederinbetriebnahme durch die WTEB weitest möglich entfernt. Sollten nach Wiederaufnahme der Wasserversorgung Eintrübungen auftreten, lassen Sie das Wasser ablaufen bis keine Luft oder Trübung mehr erkennbar ist.

 

Wegen den Behinderungen und Beeinträchtigungen wird um Verständnis gebeten.

 

Für weitere Informationen können Sie sich mit folgenden Ansprechpartnern in Verbindung setzen:

  • Baufirma K&N Tiefbau, Herr Nosbisch, Tel.: 0163/ 8780636,
  • Bauleitung Herr Pasemann Ing. Büro Donner und Marenbach; Tel.: 022 62 / 72 91-15.

Windeck, den 30.11.2022

 

gez.
Heike Hamann
(Betriebsleiterin)

 

Dieser Artikel wurde bereits 326 mal angesehen.


.
.

xxnoxx_zaehler