CORONA2

Wirtschaftsförderung Windeck: Corona-Virus - Informationen für Unternehmen und Betriebe; Liefer- und Abholservice der Windecker Betriebe

--> weiter

Windeck Grafik

Anschreiben der Bürgermeisterin zu Corona

-> weiter

Flyer Nein zu häuslicher Gewalt

Zur Internetseite "Tourismus & Kultur / Sport & Freizeit"

--> weiter

Kontakt

Gemeinde Windeck
Rathausstraße 12
51570 Windeck-Rosbach

Telefon: 02292 / 601 - 0

 

Öffnungszeiten

Verwaltung

  • Montag - Freitag: 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr
  • Donnerstag: 13:30 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Sozialamt mittwochs geschlossen

Bürgeramt

  • Montag - Freitag: 8:00 Uhr bis 12:30 Uhr
  • Donnerstag: 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Repair Cafe

 

Bürgerinformationsbroschüre

Das Wetter in Windeck


.

Öffentliche Bekanntmachung

Veröffentlichung einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung über die Beschulung von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf mit dem Förderschwerpunkt Lernen zwischen der Gemeinde Windeck und der Stadt Hennef

 

Die Gemeinde Windeck und die Stadt Hennef haben die oben genannte öffentlich-rechtliche Vereinbarung geschlossen.
Von der Bezirksregierung Köln in ihrer Funktion als Aufsichtsbehörde ist die Vereinbarung am 23.10.2015 gemäß § 24 Abs. 3 Satz 1 des Gesetzes über kommunale Gemeinschaftsarbeit (GkG) genehmigt und der Text einschließlich des Genehmigungs- und Bekanntmachungsvermerks im Amtsblatt für den Regierungsbezirk Köln Nummer 44 vom 02.11.2015, auf der Seite 386 öffentlich bekannt gegeben worden.
Auf die Veröffentlichung der öffentlich-rechtlichen Vereinbarung im Amtsblatt für den Regierungsbezirk Köln wird hiermit gemäß § 24 Abs. 3 Satz 2 GkG hingewiesen.


Windeck, den 21.03.2016

gez. Hans-Christian Lehmann
Bürgermeister

 

Veröffentlichung einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung über die Beschulung von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf mit den Förderschwerpunkten Lernen und Emotionale und soziale Entwicklung zwischen der Gemeinde Windeck und dem Zweckverband der Förderschulen in Gummersbach


Die Gemeinde Windeck und der Zweckverband der Förderschulen in Gummersbach haben die oben genannte öffentlich-rechtliche Vereinbarung geschlossen.


Von der Bezirksregierung Köln in ihrer Funktion als Aufsichtsbehörde ist die Vereinbarung am 10.12.2014 gemäß § 24 Abs. 2 des Gesetzes über kommunale Gemeinschaftsarbeit (GkG) in Verbindung mit § 78 Abs. 8 Schulgesetz NRW (SchulG) genehmigt und der Text einschließlich des Genehmigungs- und Bekanntmachungsvermerks im Amtsblatt für den Regierungsbezirk Köln Nummer 51 vom 22.12.2014 öffentlich bekannt gegeben worden.


Auf die Veröffentlichung der öffentlich-rechtlichen Vereinbarung im Amtsblatt für den Regierungsbezirk Köln wird hiermit gemäß § 24 Abs. 3 Satz 2 GkG hingewiesen.


Windeck, den 21.03.2016

gez. Hans-Christian Lehmann
Bürgermeister

 


.
.

xxnoxx_zaehler