CORONA2

Gemeinde Windeck hilft den Geflüchteten aus der Ukraine

Kontakt

Gemeinde Windeck
Rathausstraße 12
51570 Windeck-Rosbach

Telefon: 02292 / 601 - 0

Einlass nur nach vorheriger Terminabsprache möglich.

 

Öffnungszeiten

Verwaltung

  • Montag - Freitag: 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr
  • Donnerstag: 13:30 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Sozialamt mittwochs geschlossen

Bürgeramt

  • Montag - Freitag: 8:00 Uhr bis 12:30 Uhr
  • Donnerstag: 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr

eMail: buergeramt@gemeinde-windeck.de

Stellenausschreibungen

Weiter

Was ist Was? Rathauswegweiser A - Z

Artikelverzeichnis unserer Internetseite

Das Wetter in Windeck


.

Newsletter der Initiative "Mitten im Leben (MiL)" im Rhein-Sieg-Kreis

Logo MiLWie Sie vielleicht schon gehört haben, arbeitet der Rhein-Sieg-Kreis an einer Initiative namens "Mitten im Leben (MiL)" zur ganzheitlichen Förderung und Sicherung der Lebensqualität im ländlichen Kreisgebiet. Der gemeinnützige Gesundheitsverein kivi e.V. kümmert sich im Interesse des Kreises um die Umsetzung der Initiative in den sechs Pilotkommunen: Hennef, Windeck, Eitorf, Much, Neunkirchen-Seelscheid und Ruppichteroth.

 

 

In jeder der sechs MiL-Kommunen wurden gemeinsam mit den Interessenten vor Ort Startortsteile ausgewählt, in denen das Konzept nun modellhaft erprobt wird. Von großer Bedeutung sind hierbei die ehrenamtlichen MiL-Teams, welche sich regelmäßig treffen, um gemeinsam Ideen & Vorschläge für ein altengerechtes Leben & Wohnen in Ihrem Quartier zu rarbeiten und umzusetzen. Dabei gilt: Nicht irgendetwas, sondern das Richtige muss initiiert und realisiert werden. Jede Kommune legt deshalb ihren eigenen thematischen Schwerpunkt. Während einerorts über alternative Mobilitätsformen wie die sogenannte Mitfahrerbank nachgedacht wird, sind anderorts innovative Nahversorgungskonzepte oder die Ermöglichung sozialer Teilhabe von größtem Interesse.

 

Damit all diese Ideen und Vorhaben realisiert werden können, bedarf es der breiten Zusammenarbeit von Ehrenamt Privatpersonen, der Kommunen sowie der lokalen Ökonomie. Es gibt viele Möglichkeiten sich zu engagieren und einzubringen.

 

Mit unserem Newsletter möchten wir alle Interressierten in die Fortentwicklung der Initiative einbinden und über Abläufe und Veranstaltungen informieren. Erfahren Sie 1x im Quartal alles Wichtige rund um „Mitten im Leben" und den aktuellen achstand der jeweiligen MiL-Kommunen: kurz, prägnant und präzise! Der erste MiL-Newsletter wird im Sinne eines Jahresrückblicks voraussichtlich im Dezember 2016 erscheinen.

 

Um in den Verteiler des kostenfreien Newsletters aufgenommen zu werden, melden Sie sich einfach unter mil-newsletter@kivi-ev.de an. Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, können Sie jederzeit denselben Weg nutzen, um sich wieder abzumelden.

 

Weitere Informationen zur Initiative finden Sie natürlich jederzeit unter www.kivi-ev..de und www.facebook.com/MittenimLebenMiL

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 2208 mal angesehen.


.
.

xxnoxx_zaehler