CORONA2

Gemeinde Windeck informiert

Kontakt

Gemeinde Windeck
Rathausstraße 12
51570 Windeck-Rosbach

Telefon: 02292 / 601 - 0

Einlass nur nach vorheriger Terminabsprache möglich.

 

Öffnungszeiten

Verwaltung

  • Montag - Freitag: 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr
  • Donnerstag: 13:30 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Sozialamt mittwochs geschlossen

Bürgeramt

  • Montag - Freitag: 8:00 Uhr bis 12:30 Uhr
  • Donnerstag: 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr

eMail: buergeramt@gemeinde-windeck.de

Stellenausschreibungen

Weiter

Was ist Was? Rathauswegweiser A - Z

Artikelverzeichnis unserer Internetseite

Das Wetter in Windeck


.

Große Hilfsbereitschaft für Flüchtlinge

Viele Bürgerinnen und Bürger haben in den letzten Wochen ihre Hilfe bei der Unterbringung und Versorgung der zu uns kommenden Flüchtlinge angeboten.

 

So konnten Familien auch weiterhin überwiegend in privatem Wohnraum untergebracht werden. Überall dort haben sich dann auch sehr schnell ehrenamtliche Helfer gefunden, die diese Personen betreuen und Ihnen bei den „ersten Schritten" in ihrer neuen Heimat Windeck behilflich sind.

 

Auch Sachspenden werden in großer Zahl angeboten.

Kleidungsspenden nehmen die beiden Kleiderstuben in der Gemeinde Windeck an:

  • Kleiderstube der CDU-Frauenunion in Dattenfeld (Tel.: 02292/2671) und
  • Kleiderlädchen der AWO in Rosbach (Tel.: 02292/7979).

Die Kleidung wird dort sortiert und kostenlos an neu angekommene Flüchtlinge weitergeleitet. Beide Kleiderstuben bitten allerdings darum, Kleidungs- Anlieferungen vorher telefonisch anzukündigen.

 

Möbelspenden nehmen folgende Einrichtungen an:

  • Möbellager SKFM, Bahnhofstr. 28, 53783 Eitorf, Tel. 0170-5466950
  • Kaufhaus für Alle, Brölbahnstr. 1, 51545 Waldbröl, Tel. 02291-901235
  • Nachbarschaftshilfe, Bonner Str. 105, 53757 St. Augustin-Mülldorf, Tel. 02241-9289-0

Diese Einrichtungen holen auch guterhaltene Möbel in Windeck ab.

 

Funktionierende Elektrogeräte  wie Kühlschränke, Elektroherde, Waschmaschinen, Fernseher nimmt das Sozialamt auch gerne direkt entgegen, ebenso wie Bettwäsche und Handtücher. Tel.: 02292-601140

 

Durch Geldspenden wurde ermöglicht, dass alle Flüchtlingskinder in einem Kindergarten oder einer Schule am gemeinsamen Mittagessen teilnehmen können.

Damit die Teilnahme am Mittagessen weiterhin ermöglicht werden kann, sind weitere Geldspenden erwünscht.

 

Spendenkonto:

Empfänger: Gemeinde Windeck

IBAN: DE 11 370 502 99 0018 000 505

BIC: COKSDE33

Verwendungszweck: Flüchtlingshilfe

 

Spendenquittungen werden zugesandt.

 

Neben den Spenden erreichen die Verwaltung viele praktische Hilfsangebote. So konnten beispielsweise Sprachkurse organisiert und viele weitere Unterstützungsangebote realisiert werden. Es haben sich mittlerweile über 150 Freiwillige bei der Gemeinde registrieren lassen.

 

Die Mitarbeiter des Sozialamtes sind bemüht, alle Hilfsangebote zu koordinieren. Für Flüchtlingsfamilien wurden sogenannte „Patenschaften" gegründet, weitere sollen in Kürze geknüpft werden.

 

Das Sozialamt unterstützt mittlerweile über 230 Flüchtlinge. Ohne die wertvolle und wichtige Mithilfe von ehrenamtlichen Helfern wäre die Arbeit nicht zu leisten.

 

Ich möchte deshalb an dieser Stelle allen Ehrenamtlichen, die bereits tätig sind, für ihr Engagement und ihre Unterstützung ganz herzlich danken!

 

Die Gemeinde ist auch weiterhin für Anregungen und Angebote aller Art dankbar.

 

Für Interessenten ist die Koordinierungsstelle im Rathaus unter der Telefonnummer 02292/601-140 oder per Mail unter sozialamt@gemeinde-windeck.de zu erreichen.

 


.
.

xxnoxx_zaehler