.

Wehrerfassung

Die Bundesregierung beabsichtigt, das Wehrpflichtgesetz zum 01.07.2011 zu ändern und die Einberufung zum Grundwehrdienst auszusetzen.

 

Bis zum Inkrafttreten des Wehrrechtsänderungsgesetzes wird die Wehrerfassung in der gewohnten Form entsprechend § 15 Wehrpflichtgesetz weitergeführt. Im Vorgriff auf das parlamentarische Gesetzgebungsverfahren erfolgen jedoch bereits jetzt Musterungen und Einberufungen nur noch auf freiwilliger Basis. Die Wehrerfassung wird allerdings weiterhin durchgeführt.

 

Kreiswehrersatzamt

Wehrerfassung
Brühler Strasse 309
50968 Köln
Telefon: 0221 / 9371-0


.
.

xxnoxx_zaehler