.

Stellenausschreibung: Sachbearbeiter*in (m/w/d) in Vollzeit für den Fachbereich ‘Ordnung, Bürgerbüro, Personenstandswesen‘

Die Gemeinde Windeck sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich „Ordnung, Bürgerbüro, Personenstandswesen" eine*n

 

Sachbearbeiter*in (m/w/d)

in Vollzeit.

 

Die Gemeinde Windeck liegt im östlichen Rhein-Sieg-Kreis, hat rund 19.000 Einwohner und ist eine Flächengemeinde mit 66 Ortschaften.

 

Der Tätigkeitsbereich umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Sachbearbeitung im Bereich Personenstandswesen, z. B. Beurkunden bei Sterbefällen und Geburten, Vorbereiten und Durchführen von Eheschließungen, Fortführung des Personenstandsregisters (Bestellung Standesbeamten*in)
  • Allgemeine Gewerbeangelegenheiten, z. B. An-, Ab-, Ummeldungen, Gewerbeauskünfte und Überwachung der Meldepflichten
  • Fundangelegenheiten
  • Sachbearbeitung im Bereich Feuerschutz, z. B. Abrechnung von kostenpflichtigen Feuerwehreinsätzen, Verdienstausfallangelegenheiten und Ausstellen von Dienstausweisen

 

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten (Verwaltungslehrgang I) bzw. vergleichbare Beamtenausbildung (Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt)
  • selbständiges und organisiertes Arbeiten
  • hohes Engagement, Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikations-, Konflikt- und Teamfähigkeit
  • höflicher, aber bestimmter Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern, auch in Stresssituationen
  • sichere EDV-Kenntnisse (Standard-Anwendungen, Umgang mit dem PC)
  • Bereitschaft zur Fortbildung, zu flexiblen Arbeitszeiten und der Teilnahme am Bereitschaftsdienst
  • Führerschein der Klasse B (PKW)

 

Die Vergütung erfolgt nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) bis Entgeltgruppe 9a bzw. vergleichbare Beamtenbesoldung (Besoldungsgruppe A9). Es handelt sich hierbei um eine unbefristete Vollzeitstelle, die alternativ auch im Rahmen eines Jobsharings besetzt werden kann.

 

Neben den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes bieten wir eine Flexibilisierung der Arbeitszeit, gewährleisten als Mitglied der Zusatzversorgungskasse eine zusätzliche Altersversorgung und bieten die Möglichkeit der Abnahme eines Jobtickets für den öffentlichen Personennahverkehr sowie des mobilen Arbeitens und die Teilnahme an einer Entgeltumwandlung zwecks Fahrradleasing.

 

Haben Sie Interesse an spannenden und abwechslungsreichen Aufgaben in einem aufgeschlossenen Team?

 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Fachbereichsleiter Ottmar Hassel, Telefon: 02292/601-205 oder E-Mail ottmar.hassel@gemeinde-windeck.de gerne zur Verfügung.

 

Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie, gerne auch per Mail, bis spätestens 16.12.2022 an:

 

Gemeinde Windeck
-Personalabteilung-
Rathausstr. 12, 51570 Windeck
personalverwaltung@gemeinde-windeck.de

 

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

 

Dieser Artikel wurde bereits 183 mal angesehen.


.
.

xxnoxx_zaehler