.

Haus- und Straßensammlung des Volksbundes 2022: Ministerpräsident Hendrik Wüst und Vorsitzender Thomas Kutschaty rufen zu Spenden auf

Düsseldorf / Essen. Vom 15. Oktober bis 30. November findet die diesjährige Haus- und Straßensammlung des Volksbundes in Nordrhein-Westfalen statt. Ministerpräsident Hendrik Wüst und der Vorsitzende des Landesverbandes NRW des Volksbundes, Staatsminister Thomas Kutschaty, bitten die Bevölkerung um Unterstützung.

 

Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine zeige, „das Freiheit, Frieden und Demokratie selbst in Europa nicht selbstverständlich" sind, so Ministerpräsident Hendrik Wüst in seinem Aufruf. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge leiste „wertvolle Friedensarbeit", weil er ausgehend von den Kriegsgräberstätten der Weltkriege „Brücken baue, zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, zwischen Deutschland und seinen europäischen Nachbarn."

 

Auch Thomas Kutschaty betont, wie wichtig Kriegsgräberstätten der beiden Weltkriege auch heute noch sind: „Sie regen Besucherinnen und Besucher zum Nachdenken an - über die Ursachen der Kriege, der NS-Diktatur, darüber hinaus aber auch über den Wert der Demokratie, des Friedens, der Freiheit und der europäischen Einigung, also über Werte, die der russische Präsident Wladimir Putin mit seinem Angriffskrieg in Frage stellt."

 

Vom 15. Oktober bis 30. November bitten ehrenamtliche Sammlerinnen und Sammler des Volksbundes die Bürgerinnen und Bürger des Landes Nordrhein-Westfalen um eine Spende. Soldatinnen und Soldaten, Reservistinnen und Reservisten, Schülerinnen und Schüler und viele Privatpersonen beteiligen sich an der Sammlung für die Kriegsgräberfürsorge. Die Termine werden jeweils in den lokalen Medien angekündigt; alle Sammlerinnen und Sammler erhalten einen nummerierten und registrierten Sammelausweis.

 

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. wurde 1919 gegründet und pflegt heute im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland die deutschen Gräber beider Weltkriege im Ausland. Mehr als 800 Friedhöfe mit über 1,9 Millionen Gräbern in 46 Staaten befinden sich in seiner Obhut. Jährlich nehmen rund 20.000 Jugendliche und junge Erwachsene aus ganz Europa die Bildungsangebote des Volksbundes wahr.

 

Sammlungskonto:
Commerzbank Essen
IBAN DE83 3604 0039 0132 5000 00
BIC COBADEFXXX
Verwendungszweck: „Sammlung Kriegsgräberfürsorge"

 

Aufruf des Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen, Hendrik Wüst, zur Haus- und Straßensammlung 2022 des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.

 

Dieser Artikel wurde bereits 226 mal angesehen.


.
.

xxnoxx_zaehler