.

Widmung der Erschließungsanlage ‘Brunnenweg‘ zwischen ‚Auf der Niedecke‘ und dem ‚Köttelbach‘ in Windeck-Dattenfeld

Die Erschließungsanlage „'Brunnenweg' zwischen ‚Auf der Niedecke' und dem ‚Köttelbach'" in Windeck-Dattenfeld wird der Öffentlichkeit für den öffentlichen Verkehr als Gemeindestraße gewidmet.

 

Der betroffene Bereich ist im beigefügten Planauszug ersichtlich.

 

Rechtsbehelfsbelehrung:

Gegen die Widmung kann innerhalb eines Monats nach öffentlicher Bekanntmachung Klage beim Verwaltungsgericht in 50667 Köln, Appellhofplatz, erhoben werden. Die Klage muss den Kläger, den Beklagten und den Gegenstand des Klagebegehrens bezeichnen.

 

Die Klage ist entweder schriftlich oder zur Niederschrift des Urkundsbeamten der Geschäftsstelle einzulegen. Wird die Klage schriftlich erhoben, so sollen ihr zwei Durchschriften beigefügt werden. Die Frist wird bei schriftlicher Klageerhebung nur gewahrt, wenn die Klageschrift vor Fristablauf bei Gericht eingegangen ist.

 

Die Klage kann auch in elektronischer Form nach Maßgabe der Verordnung über den elektronischen Rechtsverkehr bei den Verwaltungsgerichten und den Finanzgerichten im Land Nordrhein-Westfalen vom 07.11.2012 (ERVVO VG/FG) bei der elektronischen Poststelle des Verwaltungsgerichts Köln eingereicht werden.

 

Windeck, den 07.10.2021

Gemeinde Windeck
Die Bürgermeisterin

gez.  Gauß

 

Dieser Artikel wurde bereits 61 mal angesehen.


.
.

xxnoxx_zaehler