Gewalt Unterschriften 2020 (Größe: 2.4 MB; Downloads bisher: 10353; Letzter Download am: 05.12.2020)

Gemeinde Windeck informiert

Wirtschaftsförderung Windeck: Corona-Virus - Informationen für Unternehmen und Betriebe; Liefer- und Abholservice der Windecker Betriebe

--> weiter

Windeck Grafik

Anschreiben der Bürgermeisterin zu Corona

-> weiter

Zur Internetseite "Tourismus & Kultur / Sport & Freizeit"

--> weiter

Das Wetter in Windeck


.

Stellenausschreibung: Die Gemeinde Windeck sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Sachbereich Ordnungsamt eine*n Sachbearbeiter*in (m/w/d) in Vollzeit.

Die Gemeinde Windeck sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Sachbereich „Ordnungsamt" eine*n

 

Sachbearbeiter*in (m/w/d) in Vollzeit.

 

Die Gemeinde Windeck liegt im östlichen Rhein-Sieg-Kreis, hat rund 19.000 Einwohner und ist eine Flächengemeinde mit 66 Ortschaften.

 

Der Tätigkeitsbereich umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Anwendung der Neuregelungen zum Themenbereich Corona-Pandemie
  • Erstellung, Änderung, Anpassung und Aufhebung von Quarantänebescheiden nach Sachverhaltsermittlung
  • Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt hinsichtlich der Kontaktpersonenverfolgung
  • Überwachung der Einhaltung der Quarantäne (z. B. Reiserückkehrer aus Risikogebieten)
  • Überwachung der Einhaltung der Coronaschutzverordnung NRW (CoronaSchVO), beispielsweise in der Gastronomie, Einzelhandel usw.
  • Kontrolle von Veranstaltungen/Versammlungen (z. B. im öffentlichen Raum, bei Sportveranstaltungen) sowie der Einhaltung von Hygienekonzepten
  • Einleitung von Bußgeldverfahren und Erlass von Bußgeldbescheiden
  • Information der Bürger bei Rückfragen
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst Ordnungsamt (auch an Wochenenden)

 

Eine Änderung der Aufgabenzuweisung bleibt vorbehalten.

 

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachwirt/in (Angestelltenlehrgang II) bzw. vergleichbare Beamtenausbildung (Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt) oder abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten bzw. vergleichbare Beamtenausbildung (Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt) in Verbindung mit einer mehrjährigen, einschlägigen Berufserfahrung
  • selbständiges und organisiertes Arbeiten
  • hohes Engagement, Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikations-, Konflikt- und Teamfähigkeit
  • höflicher, aber bestimmter Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern, auch in Stresssituationen
  • sichere EDV-Kenntnisse (Standard-Anwendungen, Umgang mit dem PC)
  • Bereitschaft zur Fortbildung und zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Führerschein der Klasse B (PKW)

 

Die Vergütung erfolgt nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) bis Entgeltgruppe 9b bzw. vergleichbare Beamtenbesoldung (Besoldungsgruppe A9). Es handelt sich um eine vorerst auf zwei Jahre befristete Vollzeitstelle. Eine Weiterbeschäftigung, auch über den v. g. Befristungszeitraum hinaus, wird angestrebt.

 

Neben den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes bieten wir eine Flexibilisierung der Arbeitszeit, gewährleisten als Mitglied der Zusatzversorgungskasse eine zusätzliche Altersversorgung und bieten die Möglichkeit der Abnahme eines Jobtickets für den öffentlichen Personennahverkehr.

 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Fachbereichsleiter Ottmar Hassel, Telefon: 02292-601205 oder E-Mail ottmar.hassel@gemeinde-windeck.de gerne zur Verfügung.

 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie, gerne auch per Mail, bis spätestens 06.11.2020 an:

 

Gemeinde Windeck

-Personalverwaltung-

Rathausstraße 12, 51570 Windeck

personalverwaltung@gemeinde-windeck.de

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

 

Dieser Artikel wurde bereits 577 mal angesehen.


.
.

xxnoxx_zaehler