.

Ausbau der 'Alte Schulstraße' im Abschnitt zwischen den Einmündungen 'Hauptstraße' und 'Auf der Hecke' in Windeck-Dattenfeld

Auf Beschluss des Rates der Gemeinde Windeck soll o.g. Straße ausgebaut werden. Die Bauleistungen wurden ausgeschrieben und zwischenzeitlich an die Firma Heinrich Weber Straßen- und Tiefbau GmbH & Co. KG vergeben. Die Baumaßnahmen sollen nunmehr Anfang Oktober starten und werden voraussichtlich eine Bauzeit von 6 Monaten in Anspruch nehmen.

 

Dieses Teilstück wird vollständig für den Durchgangsverkehr gesperrt. Aus diesem Grund ist eine Befahrung der Straße nur eingeschränkt für Anlieger möglich.

 

Feuerwehr und Rettungsdienste sind über die Sperrung unterrichtet worden. Sie werden bei Bedarf jeweils aus der günstigsten Richtung anfahren.

 

Im Zuge des Straßenausbaues wird auch die Trinkwasserleitung erneuert. Aufgrund dessen kann die Trinkwasserversorgung in diesem Bereich nicht uneingeschränkt gewährleistet werden. Die Anwohner werden vorher durch die WTE Betriebsgesellschaft (WTEB) informiert. Durch die notwendigen Arbeiten kann Luft in das Leitungsnetz gelangen und beim wieder befüllen der Leitung kann es zu Trübungen (braunes Wasser) und zu Lufteinschlüssen (milchiges Wasser) kommen. Diese unbedenkliche Eintrübung wird durch Spülen der Leitungen nach Wiederinbetriebnahme durch die WTEB weitest möglich entfernt. Sollten nach Wiederaufnahme der Wasserversorgung Eintrübungen auftreten, lassen Sie das Wasser ablaufen bis keine Luft oder Trübung mehr erkennbar ist.

 

Wegen den Behinderungen und Beeinträchtigungen wird um Verständnis gebeten.

 

Sollten Fragen auftreten, stehen Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung:

  • Tief-/Straßenbauamt, Herr Greis, Tel.: 02292 601226
  • Gemeindewerke, Herr Thiel, Tel.: 02292 9114043
  • WTE Betriebsgesellschaft, Tel.: 02292 9112-0

 

Dieser Artikel wurde bereits 578 mal angesehen.


.
.

xxnoxx_zaehler