.

Stellenausschreibung: Leiter*in (m/w/d) für Kindertageseinrichtungen

Die Gemeinde Windeck sucht

 

zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Leiter*in (m/w/d) für die Kindertageseinrichtung „Sonnenstrahlen"

 

sowie

 

zum kommenden Kindergartenjahr 2021/2022 eine/n

Leiter*in (m/w/d) für die Kindertageseinrichtung „Abenteuerland"

 

jeweils in Vollzeit (39 Wochenstunden).

 

Die Kindertageseinrichtung „Sonnenstrahlen" liegt im Ortsteil Windeck-Leuscheid und verfügt über 45 Plätze in zwei Gruppen für Kinder von zwei Jahren bis zum Beginn der Schulpflicht. Die pädagogische Arbeit der Einrichtung orientiert sich an den Ansätzen der Reggio-Pädagogik.

 

Die Kindertageseinrichtung „Abenteuerland" liegt im Ortsteil Windeck-Hurst und verfügt über 36 Plätze in zwei Gruppen für Kinder von einem Jahr bis zum Beginn der Schulpflicht. Die Einrichtung ist zudem als Kita Vital zertifiziert.

 

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung oder eine vergleichbare Qualifikation als sozialpädagogische Fachkraft entsprechend der Personalverordnung des Kinderbildungsgesetz NRW.
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einer Kindertageseinrichtung
  • Fundierte Kenntnisse in den Office-Anwendungen Excel, Word u. Outlook
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Organisationsfähigkeit
  • Fundiertes pädagogisches Fachwissen zur frühkindlichen Bildung
  • Erfahrung in Leitungsposition wünschenswert

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Arbeitsbereiche:

  • Pädagogische und administrative Leitung der KiTa
  • Bindeglied/1. Ansprechpartner des Trägers
  • Gruppenleitung
  • Führung und Förderung der pädagogischen Mitarbeiter*innen
  • Erstellung von Dienstplänen sowie Arbeitszeitkontrolle
  • Förderung der Zusammenarbeit im Team, mit Eltern und Vernetzung mit Kooperationspartnern im Sozialraum
  • Mitwirkung bei der Präsentation der Einrichtung in der Öffentlichkeit
  • Kontinuierliche konzeptionelle Weiterentwicklung der Einrichtung gemeinsam mit dem Team auf der Grundlage der trägerinternen Qualitätsstandards, sowie der landesspezifischen Bildungsprogramme
  • Aufnahmemanagement der Kinder
  • Bewerbermanagement, Mitarbeit bei Auswahl und Einarbeitung
  • Mitverantwortliche Organisation von Sicherheit, Hygiene, Ordnung und Instandhaltung sowie Materialbeschaffung

Die Eingruppierung erfolgt gemäß Entgeltordnung (Besonderer Teil – Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst) zum TVöD in die Entgeltgruppe S 13. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte schriftlich, gerne auch per Mail, bis spätestens 21.06.2021 an die

 

Gemeinde Windeck
Personalwesen
Rathausstr. 12, 51570 Windeck

eMail: personalverwaltung@gemeinde-windeck.de

 

Für Rückfragen zu diesem Stellenangebot steht Ihnen Frau Schlosser unter der Tel.-Nr. 02292/601-158 zur Verfügung.

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

 

Dieser Artikel wurde bereits 690 mal angesehen.


.
.

xxnoxx_zaehler