.

Stellenausschreibung: Ausbildung zur/zum Gärtner*in (m/w/d) - Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

Sie suchen eine abwechslungsreiche Ausbildung und wollen Ihre Umwelt aktiv mitgestalten? Sie arbeiten gerne im Freien, können schon mal ordentlich zupacken und die Arbeit mit Werkzeug liegt Ihnen? Dann bietet Ihnen die Gemeinde Windeck genau das Richtige:

 

Ausbildung zur/zum

Gärtner*in (m/w/d)

(Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau)

 

Einstellungsvoraussetzung für die am 01.08.2021 beginnende, dreijährige Ausbildung ist...

...mindestens ein Hauptschulabschluss nach Klasse 10 oder ein vergleichbarer Abschluss,
...die erfolgreiche Teilnahme an einem Auswahlverfahren,
...gesundheitliche Eignung und
...keine Eintragungen im Führungszeugnis.

 

Die praktische Ausbildung erfolgt im Baubetriebshof der Gemeinde Windeck, ergänzt durch Praktika in privatwirtschaftlichen Betrieben. Unterstützt werden die praktisch erlernten Kenntnisse durch den Unterricht am Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Bonn sowie dem überbetrieblichen Ausbildungszentrum in Kempen. Hier werden Sie auf die Zwischen- und Abschlussprüfung vor der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen vorbereitet.

 

Ausgebildete Landschaftsgärtner*innen verschönern unsere Umwelt, gestalten ganze Landschaften durch das fachgerechte Anpflanzen von Rasen, Bäumen, Büschen, Stauden und Blumen. Sie pflastern auch die Wege und Plätze der jeweiligen Anlagen, bauen Treppen und Trockenmauern. Landschaftsgärtner*innen bauen und pflegen Gärten, Parks und Friedhöfe sowie Spiel- und Sportplätze.

 

Das Ausbildungsverhältnis wird auf Grundlage des Tarifvertrages für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) geschlossen.

 

Ihre Bewerbungsunterlagen (inkl. tabellarischer Lebenslauf und Kopie der letzten beiden Schulzeugnisse) richten Sie bitte schriftlich, gerne auch per Mail, bis zum 19.04.2021 an die

 

Gemeinde Windeck

-Personalabteilung-

Rathausstraße 12

51570 Windeck

oder: personalverwaltung@gemeinde-windeck.de

 

Für weitere Auskünfte zu diesem Stellenangebot steht Ihnen Herr Janßen, Tel. 02292/601-109 oder E-Mail marco.janssen@gemeinde-windeck.de gerne zur Verfügung. Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Herr Bartak, Tel.: 022292/1276 oder E-Mail heinz-peter.bartak@gemeinde-windeck.de.

 

Nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

 

Bewerbungen Schwerbehinderter bzw. Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind willkommen.

 

Dieser Artikel wurde bereits 429 mal angesehen.


.
.

xxnoxx_zaehler