.

Online-Beratungsabend: Schluss mit Schimmel in Wohngebäuden

Wie ist Schimmelbildung in der Wohnung vorzubeugen? Wie gesundheitsschädlich ist der Befall? Welche baulichen und rechtlichen Probleme können auftreten? An wen kann man sich in Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis wenden, um Rat und Hilfe zu erhalten? Diese und andere Fragen beschäftigen sowohl Vermieter/-innen als auch Mieter/-innen gleichermaßen. Expertenrat hierzu muss aber nicht teuer sein. Auf einer Online-Veranstaltung am 18. Februar können sich Interessierte und Betroffene kostenfrei informieren und durch renommierte Expertinnen und Experten beraten lassen.

 

Die Veranstaltung wird vom „Runden Tisch zur Schimmelberatung" organisiert, einem lokalen Zusammenschluss von Mieterbund Bonn/Rhein-Sieg/Ahr, Haus & Grund Bonn/Rhein-Sieg, Universität Bonn, Wissenschaftsladen Bonn, Maler- und Lackierer-Innung, den Kommunen Bonn, Troisdorf und Siegburg, der Bonner Energie Agentur, der Energieagentur Rhein-Sieg und der Verbraucherzentrale NRW.

 

Die Teilnahme an dem Beratungsabend ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Zur Teilnahme wählen Interessierte sich über den Link ein, den sie auf der Internetseite www.verbraucherzentrale.nrw/e-seminare finden.

 

Auf einen Blick:

Beratungsabend Feuchte/Schimmel für Bonn, Siegburg, Rhein-Sieg-Kreis:

Wann:Donnerstag, 18.02.2021, 18:30 – ca. 20:30 Uhr
Wo:Online, Plattform Zoom
Einwahllink: www.verbraucherzentrale.nrw/e-seminare

 

Weitere Infos zu den Energieberatungsangeboten in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis unter www.energieberatung-bonn-rheinsieg.de.

 

Dieser Artikel wurde bereits 217 mal angesehen.


.
.

xxnoxx_zaehler