.

Mittagessen Januar 2021 in Grundschulen und kommunalen Kindertagesstätten

Da die Betreuung pandemiebedingt sehr eingeschränkt stattfindet, werden für alle Grundschulen und kommunalen Kindertagesstätten im Januar keine Beiträge für das Mittagessen eingezogen.

 

Selbstzahler müssen zunächst zur Fälligkeit 15.01.2021 nicht zahlen.

 

Abweichend von unserem Pauschalsystem werden wir ausnahmsweise eine bedarfsgerechte Einzelabrechnung vornehmen. Hier wird ein Einzelpreis pro Essen von 3,40 € zugrunde gelegt.

 

Bei der Einzelabrechnung werden wir maximal den bisher vereinbarten, monatlichen Pauschbetrag abrechnen. Diese Höchstbetragsdeckelung stellt ein Entgegenkommen für die Eltern dar und auch bei der Einzelabrechnung ergibt sich für viele Familien voraussichtlich eine finanzielle Erleichterung. Dies soll eine kleine Hilfestellung in diesen schwierigen Zeiten darstellen.

 

Dieser Artikel wurde bereits 109 mal angesehen.


.
.

xxnoxx_zaehler