Registrierungsformular für das Freibad (Größe: 8 kB; Downloads bisher: 288; Letzter Download am: 29.05.2020)
Wirtschaftsförderung Windeck: Corona-Virus - Informationen für Unternehmen und Betriebe; Liefer- und Abholservice der Windecker Betriebe

--> weiter

Zur Internetseite "Tourismus & Kultur / Sport & Freizeit"

--> weiter

Das Wetter in Windeck


.

Interessenbekundungsverfahren

Die Friedhofsverwaltung beabsichtigt, auf den Friedhöfen in Dattenfeld, Leuscheid und Stromberg gemeinsam mit einem Kooperationspartner auf landschaftsgärtnerisch zu gestaltenden Grabfeldern unterschiedliche Bestattungsarten anzubieten. Darüber hinaus sollen diese Felder einschließlich der Pflege der Gräber vom Kooperationspartner im Wege einer Dauergrabpflege betreut werden. Bei diesem Projekt soll ein Kooperationspartner (Gärtner, GaLa-Bauer und/oder Steinmetz) mit den Herstellungskosten der Bestattungsgärten komplett in Vorleistung treten.

 

Bewerbungsbedingungen:

  • Vorlage eines landschaftsplanerischen Entwurfs zur Gestaltung der Grabfelder
  • Einreichung von Vorschlägen zur Schaffung unterschiedlicher Bestattungsmöglichkeiten sowohl für Sargbestattungen als auch für verschiedene Arten der Urnenbestattung (z. B. Gemeinschaftsgräber, Urnenreihengräber etc.)
  • Ein Konzept zum Ausbau, zum Betrieb und zur Vermarktung des Grabfeldes sowie zur Unterhaltung, ggf. abgesichert durch treuhänderisch verwaltete Dauergrabpflegeverträge

Vorgaben:

  • Berücksichtigung der Satzung über das Friedhofs- und Bestattungswesen der Gemeinde Windeck
  • Berücksichtigung der Gebührenordnung für das Friedhofs- und Begräbniswesen
  • Ruhezeit Sargbestattungen 30 Jahre, Urne 20 Jahre (zurzeit)
  • Die organisatorische Abwicklung der Bestattungen verbleibt bei der Gemeinde

Abgabetermin:

Bewerbungen können in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift

 

„Bewerbung Gärtnerbetreutes Grabfeld"

 

abgegeben werden bis Freitag, den 07.02.2020 um 13:00 Uhr bei der Friedhofsverwaltung Zi. 54, Rathausstr. 12 in 51570 Windeck-Rosbach oder per Email an ulrike.barth@gemeinde-windeck.de.

 

Dieser Artikel wurde bereits 335 mal angesehen.


.
.

xxnoxx_zaehler