Gemeinde Windeck informiert

Wirtschaftsförderung Windeck: Corona-Virus - Informationen für Unternehmen und Betriebe; Liefer- und Abholservice der Windecker Betriebe

--> weiter

Windeck Grafik

Anschreiben der Bürgermeisterin zu Corona

-> weiter

Flyer Nein zu häuslicher Gewalt

Zur Internetseite "Tourismus & Kultur / Sport & Freizeit"

--> weiter

Mitteilungsblatt

 

 

  

Das Mitteilungsblatt ist das amtliche Bekanntmachungsorgan der Gemeindeverwaltung. Hierin finden Sie sämtliche aktuellen amtliche Bekanntmachungen der Gemeindeverwaltung. Weiter finden Sie kostenfrei alle aktuellen und archivierten Presse-Artikel von 12/2000 bis heute.

--> weiter

Das Wetter in Windeck


.

Hebesätze

Sachbereich 13 / Veranlagungsverfahren (Steueramt)

Die Hebesätze gelten für die Grundsteuer A und B sowie die Gewerbesteuer.

Die Bemessungsgrundlagen dieser Sätze werden vom zuständigen Finanzamt ermittelt und festgesetzt (Grund- und Gewerbesteuermessbescheid).

 

Die ermittelte Messzahl wird mit einem Hebesatz multipliziert und durch die Gemeinde als Steuer veranlagt (Fälligkeiten: 15.02., 15.05., 15.08., 15.11.). Dieser Satz kann sich jährlich ändern und wird durch Ratsbeschluss in der Haushaltssatzung festgesetzt.

 

Es gelten folgende Hebesätze:
Grundsteuer A (land- und forstwirtschaftliche Betriebe):470 %
Grundsteuer B (Grundstücke):690 %
Gewerbesteuer:460 %

 

Ihre Ansprechpartner

Angela Glass
Telefon: 02292 / 601-119
Fax: 02292 / 601-274
E-Mail: angela.glass@gemeinde-windeck.de
Ort: Rathaus I (Rathausstr. 12), Raum 19

Anja Rötzel
Telefon: 02292 / 601-219
Fax: 02292 / 601-274
E-Mail: anja.roetzel@gemeinde-windeck.de
Ort: Rathaus I (Rathausstr. 12), Raum 19


.
.

xxnoxx_zaehler